ausgepackt

Es ist ja seit langem ein [tag]Drang [/tag]von mir, die [tag]Menschen [/tag]zu verstehen. Insbesondere Mac – Nutzer. Das ist a) schwierig und b) so [tag]sinnlos[/tag], das es viel [tag]Zeit [/tag]brauchen wird. Diese HIER (Die Gosch) muß ja erstmal das [tag]Ding [/tag]zeigen – obwohl jeder weiß, wie ein [tag]Ipod [/tag]aussieht. Das machen auch noch andere, und ich verstehs halt nicht. Ausser vielleicht aus Garantieleistungs-gründen, obwohl ich mir nicht vorstellen kann, wie diese aussehen würden.

Und da man mir heute gesagt hat, das ich nicht mehr alle Tassen im Schrank habe, und ich ja auf meine Mitmenschen höre ([tag]Kommentare [/tag]werden gelöscht, die sich darauf beziehen) , bin ich sofort los und habe mir eine Tasse gekauft.
EIne hübsche, wie ich finde, wesentlich billiger ud bei meinem [tag]Kaffe[/tag]konsum wesentlich sinnvoller brauchbarer als ein Ipod.

So, und sie schaut so aus.

ausgepackt


Aber ich fühle jetzt nichts erhebendes.
Liegt vermutlich daran, das ich kein Mac-nutzer bin, sondern mit einem [tag]PC[/tag] arbeite….[tag]aber das würde jetzt zu weit führen.[/tag]

Comments are Disabled