Ein Gähnen im Winde

So, jetzt ist Sturmwarnung – und zwar richtig: Die FH hat ihre Pforten Geschlssen, sozusagen den Jungfern-muskel der Alma Mater bewegt, und es ist Sturmwarnung.

Und jetzt?

Leute, seid doch nicht solche Luschen! das ist ja peinlich! Wir wissen doch alle, woher die Warnung kommt: Von einem Haufen frustrierter Meterologen! Nur weil es keine echten Winter gibt, wollten sie jetzt wenigstens noch einmal, bevor der Januar vorbei ist, eine Warnung rausgeben. Natürlich mit Ãœblichem Brimborium, Windgeschwindigkeiten, Jahrhundert – Sturm (Wollen wir dieses „Jahrhundert-Blabla nicht mal einstellen? Ist langsam nur noch fad! Jahrhundert – CD, Jahrhundert – film, Jahrhundert – Kaugummi…. ist doch affig! )
OK, ich gebe zu: Jetzt Wäsche zum trockenen auf den Balkon zu stellen wäre recht doof, oder das Gartentürchen mit Sprüh – lack bearbeiten, aber das gleich der Recherchekurs bei IHR ausfallen muss?

Alles Luschen, sag ich nur! Ich geh jetzt Inlineskaten!

One Comment

  1. 7an 18. Januar 2007

    joggen wär auch cool. ich liebe sturm.

Comments are Disabled