ex-hiob-itionismus

Mir ist letzten ein Wort eingefallen, das ich in dieser Form noch nirgends gefunden habe, und das ich somit für mich beanspruche: Den

Ex-hiob-itionismus

Das bezeichnet die Tätigkeit, anderen ihr leid zu klagen, und jegliche Hilfsvorschläge oder Lösungsansätze zu ignorieren. Wer sich jetzt davon angesprochen fühlt, kann somit Stolz einen Teil der Wortschöpfung als Leidensdruck-Erzeuger beanspruchen. Kandidaten?

bela_beier_energie_gieferkurs_09

4 Comments

  1. Gosch 3. Mai 2007

  2. Bela 3. Mai 2007

    die Person, die ich ausnahmsweise nicht gemeint habe….

  3. revolverheldin 4. Mai 2007

    na ja, vielleicht sind die Lösungsansätze nicht passend? Und ist es nicht so, dass man bei gewissen Lebensfragen stur wie ein Esel ist? und trotzdem leidet?

  4. Bela 4. Mai 2007

    Hm.
    Ich meine, das es oft nur Sturheit ist.

    und Unpassend:
    – wenn diese Person dasselbe ein halbes Jahr später tut, war es passend.
    – wenn diese Person genau denselben Ratschlag EINER ANDEEN PERSON befolgt, war es passend.
    – Und nein, du warst da auch nicht gemeint.

Comments are Disabled