Layout und kein Ende

Bin mal wieder unzufrieden mit dem Layout meines Blogs – und ja, es ist wieder an der Zeit. Um Jetzt mal unrealistisch dahin zubrabbeln:

  1. Es soll so schnell laden, das ich es immer noch kontrollieren kann, wenn ich gleichzeitig 15 Tabs und 2 Streams offen habe. (Also möglichst wenige Bilder)
  2. Es soll mein Bilder vom Flickr-account zeigen.
  3. Es soll sich auf das wesentliche Beschränken.
  4. Es soll trotzdem eine Tagcloud, eine Solide Navigation, ein Kategorien- und Navigations-Ansicht haben.
  5. Es soll Widgets unterstützen.
  6. Es soll Dunkel sein.
  7. Es soll nicht zu dunkel sein.
  8. Es soll übersichtlich sein.
  9. Es soll viel Text beheimaten.
  10. Es soll natürlich anders als Bei allen anderen Sein, cool, grell, elegant und dezent sein.
  11. Es soll nach Web2.0 aussehen und mit Ajax, Flickr und UTW harmonieren

Vorschläge? (Außer: „Beierlein, schon mal an Psychopharmaka gedacht?“)

Comments are Disabled