Magnus-Watschen

Dummheit ist auch nicht mal mehr was sie war, aber der Schwanzgrößenvergleich bleibt bis ins hohe Alter!
Schön demonstriert das gerade Hans Magnus Enzensberger, Ex-Allgäuer und moralisches Gewissen der Nation. Das muss er tun, da Günnie Grass ja nun gezeigt hat, das er sich mit der Pfeife mühsam den Hitlergruß zum Zeigefinger des sozialen Gewissens umgeschult hat. Und jeder, der ihm seine Unschuld nicht glaubt, wird verklagt.

Zurück zu Hansi.
Der Sagt doch, das Intelligenztest dumm seien, das es 109.000.000 Tests im Internet gibt. OK, wie das mit Begriffsnennung und tatsächlichem Treffer funktioniert, muss er ja nicht verstehen. Er ist ja schon intelligent. Behauptet er, und wenn er sagt, das er in Google „Intelligenztest“ eingegeben hat, und das die Zahl dann die Summe der Test ist…. Naja, ist halt schon älter, und wie gesagt: Er muss es nicht verstehen.

Was ich aber im Gegenzug nicht verstehe, ist sein intellektuelle Hose-runter-lassen. Dieses akademische Backen-Spreizen. Weil Hansi, sind wir mal ehrlich: Du würdest dich nicht so über diese Intelligenztests aufregen, wenn du sie mit akzeptablem Ergebnis abgeschlossen hättest.

Comments are Disabled