Schwarzweissbuntgraustufen

Man sollte es nicht glauben – aber das erste mal seit ÜBER ZWEI JAHREN ist die Piepline der zu bearbeitenden Bilder abgearbeitet. Das einzige, was einem jetzt also noch zu tun bleibt ist neue Bilder zu machen, oder die Alten noch einmal zu bearbeiten. Wie zum Beispiel diese Schätze aus der Archivkisten-Pipeline. Das ist der Vorteil des digitalen Speicherns: es geht kaum was verloren. Kaum.

josephina_A240484_IJFR copy

Also, eigentlich verabschieden sich dauernd Dateien,
und insbesondere die, die man gerade eben noch gespeichert hat,
und wo man sich ganz sicher ist, dass..
(Eine Stunde Suchen später…)

Josephina_10_24_235 Kopie

… die sich anscheind clever auf den 2 1/2 Terabyte Speicherplatz des Rechners
(mit angeschlossenen Festplatten, wir wollen ja nicht übertreiben) verstecken.

.

Josephina_A240357 Kopie

Comments are Disabled