Wahlnamen und Damenwahl

Tycho Bartholomäus Friederich Beier – so soll er mal heißen, mein Sohn. Sollte ich jemals einen haben. Das mag jetzt etwas skurril erscheinen, aber:

  • ich habe mit meinem Vornamen gelitten, da soll es meinem Son nicht anders gehen!
  • alle Beiers hießen Friedrich oder Fritz im Vornamen, nur ich wurde mit einem doofen „Thomas“ abgespeist.

und wenn sich jetzt jemand denkt, das ich das nicht e´so laut rumposaunen sollte, weil ich es dann sofort vergessen kann, mich fortzupflanzen ,dann mag er oder sie damit recht haben. Aber ich hoffe nach wie vor auf eine Frau mit Humor. Vielleicht wird ja das Date am Samstag was. Vorrausgesetzt, ich schaffe es, nicht wegen der Ãœbermüdung durch die Arbeit komplett wegzupennen……

Comments are Disabled