Web 2.0 / Studi-faulheit

So, und weil wir ja alle so Web-affin sind (Wir mögen das Web – Erklärung für Geistesschwache), habe ichg jetzt mal meine Google-Kalender mit den Uni-bezogenen Terminen Freigegeben.
Der Wandert dann auch in die Sidebar, aber vorerst mal hier:

Anklicken, funktioniert angeblich mit allen gängigen Kalendern (inkl. ICal auf Mac) und ist halt recht praktisch, finde ich. Und ja, es ist nerdig, aber nicht so sehr wie World-Of-Warcraft oder LAN-Partys.

Und noch eine Runde Dr. John, weil der Sommer kommt:

(Also, nicht Carlo morgen um 10:15 Uhr – Aua – sondern die Jahreszeit)

Comments are Disabled